Schülerparlament

Schülerparlament – Unser SchüPa

Aufgabe des SchüPas

Mit dem Ziel Demokratie zu leben und zu lernen, trifft sich das SchüPa der Promenadenschule alle 4-6Wochen.

Aktuelle Fragen und Berichte aus den Klassen werden diskutiert und Lösungen für Probleme gesucht. Dabei werden die Anliegen und Wünsche aus der Sicht der Kinder vorgetragen, die Schüler erhalten so die Möglichkeit der aktiven Teilhabe und Mitbestimmung am Schulgeschehen. Außerdem wird das jeweilige MoMo (Motto des Monats) festgelegt.

Mitglieder des Schülerparlamentes sind gewählte Vertreter der Klassen G1 bis G8.  Aus diesem Kreis werden ein Sprecher und eine Sprecherin bestimmt, die die Sitzungen leiten und die Ergebnisse der Schulgemeinde im Rahmen der Monatsfeier vrostellen. Begleitet wird eine Parlamentssitzung durch eine Lehrkraft.

SchüPa heißt: Demokratie erfahrbar machen!